Autorinnen "Schreiben unter Sternen"

SEEWALCHEN/WEYREGG. Der Nachthimmel am Attersee war und ist für viele Autoren eine wahre Muse. Die Region Naturpark Attersee-Traunsee hat als erste österreichische Region die offizielle Zertifizierung als Sternenpark erhalten. Im Rahmen einer Ausschreibung wurden österreichische Autor aufgerufen am Wettbewerb „Schreiben unter Sternen“ des TVB Attersee-Attergau in Kooperation mit der Buchhandlung Weidinger teilzunehmen. Die Ausschreibung für sich gewinnen konnten Ruth Anne Byrne und Katharina Viktoria Haderer.

Den Sternenhimmel noch ein Stückchen näher, als im restlichen Österreich, ist man rund um Steinbach am Attersee. Hier befindet sich der ersten zertifizierte Sternenpark Attersee-Traunsee in Österreich. Das bedeutet, dass man hier nicht nur besonders gut die Sterne sehen kann, sondern hier auch Maßnahmen gegen die zunehmende Lichtverschmutzung des Nachthimmels vorgenommen werden.

 

Den Sternenhimmel als Muse unter dem Motto „Schreiben unter Sternen“ wurden österreichische Autoren aufgefordert sich zu bewerben. Der Tourismusverband Attersee-Attergau in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Weidinger in Seewalchen wurden zwei Autorinnen ausgewählt unter den Sternen zu Schreiben. Katharina Viktoria Haderer und Ruth Anne Byrne konnten die Jury von sich überzeugen. 

 

Bei der Auswahl der Autorinnen wurde bewusst auf unterschiedliche Genre geachtet. Ruth Anne Byrne, ist Jugend- und Kinderbuchautorin aus Wien. Inspiriert von ihrer Tochter kam die gelernte (Meeres-)Biologin über Umwege zum Schreiben. Heute bringt sie erfolgreich Geschichten und Bücher für Jugendliche und jung-gebliebene Leser zu Papier. Auf eine Fantasiereise für Erwachsene nimmt Autorin Katharina Viktoria Haderer Ihre Leser mit. Nach ihrem Studium der Germanistik veröffentlichte sie ihre ersten Bücher. Neben dem Erfinden von fantastischen Welten ist sie aktive Pfadfinderin und begeistert sich für Geschichten, die abseits der üblichen Wege verlaufen. Soeben wurde ihr in Niederösterreich der neu eingeführte Thomas Jorda Preis für junge Schriftstellerinnen zuerkannt. 

Zeit zum Schreiben unten den Sternen haben die Autorinnen bei ihrem 14-tägigen Aufenthalt am Attersee Ende September 2021. Hautnah kann man beide bei den ersten Genuss-Literaturtagen vom 5. Oktober 2021 bis 10. Oktober 2021 im Aichergut in Seewalchen am Attersee erleben. Eröffnet wird der spannende Reigen hochkarätiger Lesungen am 5. Oktober 2021 mit der Premierenlesung des neuesten Romans "Das Colliere der Königin" durch die Bestsellerautorin Beate Maxian. An diesem Abend werden auch die beiden Autorinnen von "Schreiben unter Sternen"- Frau Katharina Viktoria Haderer und Ruth Anne Byrne vorgestellt. Verkaufsstart Ticketverkauf sowie das detaillierte Programm werden unter attersee-attergau.at bekannt gegeben.

 

 

Für 2022 wird diese Förderung für Autoren auf den gesamten deutschsprachigen Raum ausgeweitet und weiterhin für das Belletristische sowie für das Kinderbuch vergeben. Die Ausschreibung erfolgt noch in diesem Herbst. (Fotos: Jan Lederer)