Das E-Boot der Zukunft

OHLSDORF. Die Frauscher Bootswerft gewinnt mit dem Elektroboot TimeSquare 20 den Best of Boats Award in der Kategorie „Best for Future”.

Als absoluten Höhepunkt in ihrem Debüt-Jahr geht dieses Jahr der Zukunftspreis an die Frauscher Bootswerft für das Elektroboot TimeSquare 20. Die Auszeichnung "Best for Future" kürt bahnbrechende Technologien mit einem Bewusstsein für Nachhaltigkeit und den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen. Die Besonderheit des Preises: Die renommierte Jury bewertet nach Maßstäben, die speziell für Bootsfahrer relevant sind. 

Die Award-Kategorien orientieren sich an Anwendungsfällen. Die Verleihung fand im Zuge der Messe „Boot & Fun“ in Berlin statt.

 

Beste Gewinn-Voraussetzungen
Die besonderen Bewertungskriterien waren auch ein Grund dafür, weshalb die TimeSquare 20 beste Chancen auf eine Auszeichnung im Wettbewerb hatte. Geschäftsführer Michael Frauscher erklärt den Grund dafür: „Unser Team konzipierte und konstruierte einen Elektro-Katamaran rund um die Kundenwünsche und deren Nutzungsgewohnheiten. Das Boot verfügt deshalb über eine Antriebstechnologie, die es extrem effizient, manövrierfähig und leise macht.“

Aus Nutzersicht besonders komfortabel ist auch die große, begehbare Fläche an Deck. Hier lässt sich Zeit vielfältig gestalten und genießen. Dieser Platz (engl. Square) war namensgebend für die Frauscher-Innovation. 

Die Zahl 20 steht dabei für die Nutzfläche. TimeSquare 20 Besitzer haben 20 Quadratmeter Fläche zur persönlichen Verfügung.

Das Jurymitglied Kerstin Zillmer sagt: "Mit der TimeSquare 20 hat die Frauscher Bootwerft das Bootfahren in ruhigen Gewässern neu gedacht. Auf zwei Rümpfen mit der leichtesten Verdrängung, elektrisch angetrieben und mit ordentlicher Geschwindigkeit, repräsentiert die TimeSquare 20 ein neues Konzept des Bootfahrens: Naturgenuss, Ruhe, Gemeinschaft und Rücksichtnahme. Der Unternehmergeist und die serielle Umsetzung sind des „Best for Future Award 2021“ würdig."

 

Über den Award
Der Best of Boats Award wurde 2014 von JournalistInnen mehrerer Länder und unterschiedlicher Verlage ins Leben gerufen. Sie verbindet ihre große Erfahrung als Bootstester und ihr Fokus auf die praktischen Bedürfnisse der Bootsbesitzer. (Foto: Frauscher Boats Ohlsdorf)